Urin-pH-Wert bestimmen

pH-Messstreifen

Schätze Deine Stoffwechselsituation richtig ein und kontrolliere den Status von Säuren und Basen über den Urin.

1,00 €

Bist Du übersäuert?

pH-Wert kennen und Beschwerden eindämmen!

Wenn wir mit unserem Körper nicht gut umgehen, kann es zu einer Beeinträchtigung des Wohlbefindens kommen. Vielleicht merkst Du es bereits: Müdigkeit, Erschöpfung und Kopfschmerzen? Das alles könnte auf eine Übersäuerung hindeuten.

Die heutigen Lebens- und Ernährungsweisen führen immer häufiger dazu, dass unser Säure-Basen-Haushalt aus dem Gleichgewicht gerät. Falsche Ernährung, wenig Bewegung und Stress schaden dem Körper langfristig. So kann leicht eine Übersäuerung entstehen und diverse Beschwerden werden hervorgerufen.

Dabei ist eine Übersäuerung anfangs nicht direkt spürbar, denn unser Organismus versucht sie lange Zeit zu kompensieren. Funktioniert dies nicht mehr, treten erste Symptome auf. Die Folgen einer langfristigen Übersäuerung können sehr beschwerlich sein.

Gerade in der alternativen Medizin werden mit einer Übersäuerung viele Krankheiten in Verbindung gebracht. Hierzu zählen z. B.:

Umso wichtiger ist es, den eigenen pH-Wert zu kennen! Nur so kann richtig eingeschätzt werden, ob das eigene Säure-Basen-Gleichgewicht hergestellt ist. Eine Übersäuerung kann mit einer passenden basischen Ernährung teilweise neutralisiert werden. Bevor allerdings mit einer Entsäuerung begonnen wird, sollte der eigene Grad der Übersäuerung richtig eingeordnet werden. Die einfachste und kostengünstigste Methode ist es, den pH-Wert im Urin zu messen. Deshalb teste jetzt!

001 Number One

Einfache Anwendung

Leichte Handhabung, inklusive Anleitung

002 Number 2

Schnelles Ergebnis

Ergebnis innerhalb weniger Sekunden ablesbar

003 Number 3

Praktische Ergebnis-Tabelle

Übersichtliche Tabelle für optimale Ergebnisdarstellung

004 Number Four

Genaue Messwerte

Anhand der Farbskala kannst Du die genauen Messwerte ablesen

Ideal auch bei Ernährungsumstellungen

Vorteile der pH-Messstreifen:

Geringer Zeitaufwand: 

Mit Hilfe des pH-Indikatorpapieres solltest Du Säuren und Basen im Urin an mindestens 3–6 aufeinanderfolgenden Tagen messen. Beginne nach dem Aufstehen mit dem Morgenurin und messe dann in regelmäßigen Abständen über den Tag verteilt weiter. Der Urin-pH-Wert schwankt im Tagesverlauf natürlicherweise zwischen 5,0 und 7,5 und ist abhängig von den Mahlzeiten. Eine einmalige Messung reicht daher nicht aus.

Einfache Anwendung

Step 1

Teststreifen kurz in den frischen Harn halten

Step 2

Einige Sekunden warten bis Indikatorpapier sich verfärbt

Step 3

Innerhalb von 2 Minuten Verfärbung mit Farbskala vergleichen und Wert ablesen

In der mitgelieferten Tabelle kannst Du alle Werte eintragen und erhältst so eine übersichtliche Darstellung Deines Säure-Basen-Status. Mit Hilfe der Beispielverläufe kannst Du Deinen Urin-pH-Verlauf einfach interpretieren und den Grad der Übersäuerung abschätzen.

Mit den pH-Messstreifen kannst Du den Säure-Basen-Status Deines Körpers schnell und mühelos einschätzen. Müde, schwach und krank durch eine mögliche Übersäuerung? Damit ist jetzt Schluss!

Was unsere Kunden sagen

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns sehr wichtig. Kundenbewertungen für ” pH-Messstreifen”:

Gutes Preis-Leistungsverhältnis und leichte Anwendung.

Stars

Svenja K.

Kundin

1 Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.   2 Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.